Nun also gibt es wieder einen Vierbeiner in unserer Familie !

Ganz nach dem Motto : wenn es sein soll dass ich wieder einen Hund haben soll, wird er mich finden !

 

Nach dem plötzlichen Tod von Sue, durfte ich nahtlos mit Yoy die Hundeschule weiter besuchen, Sue und Yoy waren in der selben Gruppe, was mir sehr gefehlt hätte, denn wir waren eine lustige Truppe .

Yoy machte von Anfang an ganz toll mit und wir wurden ein super Team, für uns alle eine Win-win Situation , den Yoy's Frauchen ging an Krücken , ich hatte einen Hund und daneben konnte ich meine Freiheit geniessen, die ich so vorher noch nie hatte !

Letzten Sommer, als Yoy's Frauchen mehrmals ins Spital eingeliefert wurde, kümmerte ich mich vermehrt um Yoy, besuchte mit ihr die Sportart  Nadac und übernahm auch die Fellpflege !

Da habe ich verspochen, sollte der Fall der Fälle eintreten, würde ich Yoy bei uns aufnehmen ! 

Dieser Fall ist nun im Februar 21 eingetreten !

Ganz so einfach war es nicht für Yoy, den sie hat ihr geliebtes Frauli verloren und musste nach 7 Jahren auch noch ihr Zuhause verlassen !

Obschon sie mich ja sehr gut kannte war es eine riesen Umstellung für  sie !